MENTON. MEINE STADT IST EIN GARTEN. URLAUB AN DER ITALIENISCHEN RIVIERA IM FERIENHAUS IN LIGURIEN

Während der schönsten Jahreszeit stellt Menton wieder seine wunderschönen botanischen Gärten vor. Wer Urlaub an der italienischen Riviera im Ferienhaus in Ligurien macht, sollte sich diese Schönheit an Pflanzen, Farbenpracht und wunderbarem  Ambiente nicht entgehen lasssen. Diese schönen  Gärten werden hier vorgestellt.

 

JARDIN DU PALAIS CARNOLÈS

 

Menton. Jardin du Palais Carnolès. Urlaub an der italienischen Riviera im Ferienhaus in Ligurien

Menton. Jardin du Palais Carnolès. 

 

Das Palais Carnolès ist die ehemalige Sommerresidenz der Prinzen von Monaco und Grimaldi.

Hier befindet sich die größte Sammlung an Zitrusgewächsen Europas. Unter den  100 verschiedenen  Arten findet man Zitronenbäume, Orangen-und Limetten, Mandarinen, Clementinen, Bergamotten, Pampelmusen, Grapefruits, Zedern Pomeranzen und Goldorangen, insgesamt sind es 340 Bäume.

SERRE DE LA MADONNE

 

Menton Serre de la Madonne. Urlaub an der italienischen Riviera im Ferienhaus in Ligurien bei Dolceacqua.

Menton Serre de la Madonne.

 

Der wunderschöne Park mit reizvollen Wasserbecken und Fontänen ist etwa  7 ha groß. Er wurde zwischen 1919 und 1939 von Major Lawrence Johnston angelegt. Im Garten findet man eine reichhaltige Sammlung seltener Pflanzen, die er von Reisen durch Asien mitbrachte.

Leider blieb der Park lange sich selbst überlassen. Der Bürgermeister von Menton verhinderte  jedoch Immobilienspekulationen  und es gelang ihm den Garten 1990  unter Denkmalschutz zu stellen.

Menton. Serre de la Madonne. Urlaub an der italienischen Riviera im Ferienhaus in Ligurien

Menton. Serre de la Madonne. 

 

JARDIN BOTANIQUE EXOTIQUE DU VAL RAMEH

Menton. Jardin Exotique Val Rahmeh. Urlaub an der italienischen Riviera im Ferienhaus in Ligurien

Menton. Jardin Botanique du Val Rahmeh. 

Dieser Garten wurde von englischen Botanikern angelegt und ist seit 1966 Zweigstelle des nationalen Museums für Naturgeschichte.

Dieses Gebäude wurde Ende des 19. Jahrhundert von der Familie de Monléon, adlige Mentonnaiser erbaut. Man findet am alten Eingangsportal des Gartens immer noch die Initialen.

 

Menton Jardin Botanique Exotique du Val Rahmeh

Menton Jardin Botanique Exotique du Val Rahmeh. 

 

Menton. Jardin Botanique Val Rahmeh. Urlaub in Ligurien im Ferienhaus in Dolceacqua an der italienischen Riviera

Menton. Jardin Botanique Val Rahmeh. 

 

Menton Exotischer Garten Val Rahmeh. Urlaub an der italienischen Riviera in Ligurien im Ferienhaus Casa Rochin bei Dolceacqua

Menton Exotischer Garten Val Rahmeh. 

 


JARDIN FONTANA ROSA

 

Menton. Jardin Fontana Rosa. Urlaub an der italienischen Riviera im Ferienhaus in Ligurien.

Menton. Jardin Fontana Rosa. 

 

Menton. Jardin Fontana Rosa. Urlaub im Ferienhaus bei Dolceacqua in Ligurien an der italienischen Riviera

Menton. Jardin Fontana Rosa. 

 

Der Garten Fontana Rosa wurde vom spanischen Romanciers Vicente Blasco-Ibañez angelegt, der in Menton politisches Asyl fand. Als der Schriftsteller das Grundstück im Jahr 1921 erwarb, machte er aus ihm einen Lesegarten, den er literarischen Meistern widmete. Unter anderen ließ er die “Rotonde de Cervantes” errichten. Sie  zeigt in Schmuckelementen die Geschichte Don Quichottes. Die Keramiktafeln verleihen dem  Garten ein andalusisches Flair. Zur Zeit wird er mit größter Sorgfalt restauriert.

 

Menton. Jardin Fontana Rosa. Rotonde de Cervantes. Urlaub an der italienischen Riviera im Ferienhaus in Ligurien

Menton. Jardin Fontana Rosa. Rotonde de Cervantes. 

 

Menton. Jardin Fontana Rosa. Urlaub an der italienischen Riviera im Ferienhaus in Ligurien

Menton. Jardin Fontana Rosa. 

 

Menton. Jardin Fontana Rosa. Urlaub in Ligurien an der italienischen Riviera im Ferienhaus in Dolceacqua

Menton. Jardin Fontana Rosa. 

 

Menton Jardin Fontana Rosa. Urlaub in Ligurien im Ferienhaus bei Dolceacqua an der italienischen Riviera

Menton Jardin Fontana Rosa. 

 

 

 JARDIN DE LA VILLA  MARIA  SERENA

Menton Jardin de la Villa Serena. Urlaub an der italienischen Riviera im Ferienhaus bei Dolceacqua in Ligurien

Menton Jardin de la Villa Serena. 

 

Der Architekt des Gartens war Charles Garnier, der angeblich die Baupläne für seinen Freund Ferdinand de Lesseps (Erbauer des Suez-Kanals) angefertigt haben soll.  Der wunderschöne Garten hat das mildeste Klima in ganz Frankreich und die Temperaturen sinken niemals unter 5° C.

Unter den vielen tropischen und subtropischen Pflanzen befinden sich auch einer der drei in Europa wachsenden Drachenbäume, der hier unter freiem Himmel wächst.

 

Menton. Jardin de la Villa Maria Serena, Urlaub an der italienischen Riviera im Ferienhaus bei Dolceacqua in Ligurien

Menton. Jardin de la Villa Maria Serena. 

 

Menton. Jardin de la Villa Serena. Urlaub an der italienischen Riviera im Ferienhaus in Ligurien

Menton. Jardin de la Villa Serena.