ROCHETTA NERVINA. DORF IM HINTERLAND DER ITALIENISCHEN RIVIERA

 

Nur wenige Kilometer von unserem Ferienhaus  in Ligurien bei Dolceacqua entfernt, liegt das ein kleine Dorf  Rochetta Nervina  am Rio Barbaira.  Von hier aus kann man wunderbare Wanderungen direkt entlang des Flußbetts  oder oberhalb des Flusses auf kleinen Wegen zwischen üppiger Natur machen.

Rochetta Nervina. Dorf im Hinterland bei Dolceacqua. Im Urlaub an der italienischen Riviera im Ferienhaus Casa Rochin in Ligurien

Rochetta Nervina. Dorf im Hinterland.  

 

 Sportliche Leute kommen nach Rochetta Nervina weil sie “canyoning” lieben. Man steigt etwa eine Stunde hinauf und kann dann das Flußbett wieder hinab bis zum Ausgangpunkt canyonen. Der Rio Barbaira ist klar und sauber und schimmert in allen smaragdgrünen Farben. Die Landschaft ist überwältigend,  fern ab vom Trubel kann man hier Natur pur genießen. Sucht man Abkühlung von der Sommerhitze, laden die Gumpen zum Baden ein. Eine ganz andere Welt. Gerade diese Vielfalt von Gestaltungsmöglichkeiten des Urlaubs  an der italienischen Riviera  schätzen unsere Gäste vom Ferienhaus so sehr. Der Kontrast der Dörfer im Hinterland zur Küste macht die Blumenriviera in Ligurien so sehenswert. Touren in die Berge , Mountainbiken, Canyoning, Golfen, alles ist möglich. Danach kann man an der ligurischen Küste wieder das Meer und das pralle Leben genießen.

 

Rochetta Nervina. Dorf im Hinterland. Der Torrente Barbaira. Urlaub an der italienischen Riviera im Ferienhaus in Ligurien

Rochetta Nervina mit Gumpen

 Die Gumpen von Rochetta Nervina. Dorf im Hinterland. Urlaub an der italienischen Riviera im Ferienhaus Casa Rochin bei Dolceacqua in Ligurien

Die Gumpen von Rochetta Nervina.  

Rochetta Nervina. Dorf im Hinterland. Rio Barbaira. Im Urlaub an der italienischen Riviera in Ligurien

Rochetta Nervina.   Die Gumpen.