88. Zitronenfest in Menton

Das weltberühmte Zitronenfest von Menton an der Côte d’Azur wird trotz der Corona Pandemie stattfinden. Auch die Umzüge auf der Promenade du Soleil sind genehmigt worden.

Menton an der Côte d’Azur

Diese erfreuliche Nachricht, haben Yves Juhel, Bürgermeister von Menton, und die städtischen Teams während einer Pressekonferenz  am Dienstag, den 18. Januar bekannt gegeben. 

Zitronenfest in Menton

Sechs, mit goldenen Früchten geschmückte Wagen, werden nun doch zwischen Folkloregruppen, Blaskapellen und viel Konfetti  zur Freude aller Zuschauer ihre Künste auf der Promenade du Soleil zeigen.

das 88. Zitronenfest von Menton

Jeden Donnerstagabend finden auch vom 17. bis zum 24. Februar finden auch die nächtlichen Umzüge, les Corsos Nocturnes statt.

Corsos Nocturnes Fête du Citron Menton
Nachtumzug auf der Promenade du Soleil

Unter Einhaltung der Gesundheitsvorschriften wurden 5000 Plätze für die Zuschauer auf den Tribünen eingerichtet. Natürlich sind Gesundheitspass und das Tragen einer Maske obligatorisch.

Erfreulicherweise ist die Besichtigung der Biovès Gärten mit ihren bis zu zehn Meter hohen Motiven aus Zitrusfrüchten, die dieses Jahr das Thema „Opern und Tänze“ verkörpern, erstmals für alle Besucher kostenlos. 

in den Biovès Gärten von Menton

Wer Lust hat kann sich zum Thema “Operas & Danses” am 19. Februar 2022 im Théâtre Francis Palmero die berühmte Verdi Oper “La Traviata” ansehen.