DOLCEACQUA AN DER BLUMENRIVIERA “FESTA DELLA MICHETTE” AM

16. AUGUST 2015

Dolceacqua in Ligurien Festa della Michette

Dolceacqua in Ligurien 

Dolceacqua an der Blumenriviera

Dolceacqua Blumenriviera

Jedes Jahr am 16. August wird in Dolceacqua, der Stadt im westlichen Teil Liguriens, mit seiner Steinbrücke und der Doria-Burg, das Fest der Michette gefeiert. Die Michette ist ein typisches lokales Gebäck und erinnert von der Form her ein wenig an das weibliche Geschlechtsorgan. Die Michette soll an das Ende des schändlichen “Jus primae Noctis” erinnern, welches der Tyrann Imperiale Doria eingeführt hat.  Damit wollte er seine Ansprüche gegenüber jungen Bräuten durchzusetzen. Dieses Recht wurde dann zusammen mit anderen gewalttätigen Vorrechten durch einen Volksaufstand im Jahre 1364 abgeschafft. Seitdem symbolisiert das einfache, charakteristische Gebäck den Sieg über den Tyrannen. Die jungen Männer erbitten es von den Mädchen als Zeichen der Sympathie und ihrer Jungfräulichkeit. Begleitet wird diese Zeremonie von lustigen Musikanten und Tänzen auf der Piazza und in den verwinkelten Gassen Gassen Dolceacquas.

Michette von Dolceacqua

Michette von Dolceacqua

Das Rezept ist sehr einfach und trifft mit Sicherheit jeden Geschmack. Es wird mit Zucker, Mehl, Hefe, Eiern, Backpulver, Butter, Olivenöl extra vergine aus Ligurien, Salz, und geriebener Zitronenschale gemacht. In Rezepte der ligurischen Küche, können Sie es nachlesen. 

 

Dolceacqua italienische Riviera

Dolceacqua italienische Riviera

Es gibt die  “Magic show” mit der Innuendo Queen Tribute Band
am 16. August 19.00 Uhr