MÄRCHENHAFTES ROCCHETTA NERVINA IM HINTERLAND LIGURIENS

FESTIVAL DELLE FIABE
VOM 12.-14. AUGUST 2015

Festival delle Fiabe in Rocchetta Nervina vom 12.-14. August 2015

Festival delle Fiabe 

Wie jedes Jahr im im Mittsommer hat Rocchetta Nervina, im Hinterland der Riviera di Ponente, das „Festival delle Fiabe“ veranstaltet. Dieses Mal war das Märchen „Rapunzel“ nach den Gebrüdern Grimm das Thema.

Das Festival delle Fiabe in Rocchetta Nervina

 

Mitte August setzt sich die mittelalterliche Burg von Rocchetta Nervina für drei Tage magisch, leuchtend und farbenfroh in Szene. Seit dreizehn Jahren hat die Gemeinde von Rocchetta Nervina mit dem „Festival delle Fiabe” grossen Erfolg Und empfängt jedes Jahr mehr als viertausend Besucher.

Alessandra Poggi hat die Musik des Rapunzel Liedes für dieses Schauspiel komponiert und geschrieben. Die Interpreten waren die Gruppe I Theatralis aus Genua. Am Klavier Francesco Nardi mit Gesang von Alessandra Poggi. Andrea Poggi spielt Gitarre und Barbara Ludovico Violincello.
Die Rolle der Protagonisten, dem schöne Rapunzel und Flynn dem diebische Retter übernehmen abwechselnd drei Gruppen junger Interpreten:
Silvia Pedretti, Miyuki Musenich, Beatrice Cafiero, Luca Farinelli, Nicolò Rinaldi, Lorenzo Caviglia und Mirella Maselli, Federico Risso, Francesca Boero, Sara Vallebuona, Bruno Demartini, Lorenzo Trabucco, Sara Zunino, Edoardo Mambilla, Elisabetta Ciotto, Raffaella Augugliaro, Paolo Derba.

Rocchetta Nervina festlich erleuchtet

Rocchetta Nervina festlich erleuchtet

Zwanzig Komparsen sowie die Bewohner und Feriengäste Rocchetta Nervinas haben dieses wunderschöne Festival mit gestaltet und einen grossen Erfolg werden lassen.

 

Rocchetta Nervina. Festival delle Fiabe. Rapunzel